Stormspotting Bericht vom 03.06.2008

 

Stormspotting vom 03.06.2008

Fotos und Videos wurden von den Mitgliedern des Stormspotter Teams gemacht und unterliegen dem Copyright von www.stormspotter.de
Die Wetterradarfotos unterliegen dem Copyright der dazu verlinkten Webseiten.

Die Wetterdaten von meiner kleinen Wetterstation können in einigen Punkten von den anderen Wetterstationen aus der Gegend abweichen!

 

Der Bericht:

Seit dem 31.05.08 gab es, bis auf das heiße Wetter, keine nennenswerten Unwetteraktivitäten.

Heute ist der 03.06.08, über den Tag verteilt bildeten sich viele Schleier- und vereinzelte Cumuluswolken. Am späten Nachmittag konnte ich den ersten Vorboten eines Gewitters, durch mein Fenster wahrnehmen, eine Cumulusimbuswolke. Ich habe mich umgehend an meinen Rechner gesetzt und das Regenradar beobachtet. Mir viel eine kleine Gewitterzelle mit massiven Blitzen, die nach Nordwest zog, auf.

 

Um 19.00 Uhr bemerkte ich eine weitere Gewitterzelle, die über den Südosten nach Südwesten gezogen ist. Die beiden Zellen vereinten sich liebevoll über Salzgitter. Die Zugrichtung betrug weiterhin Südwesten / Westen.

 



Wir haben uns um 20:15 Uhr auf den Weg, zu einem Punkt kurz hinter Rüningen, in Richtung Geitelde, gemacht. Von dort konnten wir den gesamten Süden bis Nordwesten überblicken und hatten somit, einen idealen Blick auf die vereinte Gewitterzelle. Sie beinhaltete starke Blitze mit heftigen Donnerschlägen und hatte einen starken Zellkern. Etwa um 20:45 Uhr kamen einzelne Windböen mit bis zu 25 km/h auf, die schnell verflogen, deswegen ist die Zelle auch langsam voran gezogen und wir hatten somit die Gelegenheit viele Blitze aufzunehmen.

In Braunschweig fiel kein Regen, dagegen hatten die anderen Landkreise, über die das Gewitter zog, weniger glück. Gegen 21:45 beendeten wir unser Spotting, da die Zelle weit voran gezogen war und die Blitzaktivität stark sank.

 

 

Am späten Abend wurde dann noch einmal Unwetterwarnung vom DWD ausgegeben.

" Amtliche WARNUNG vor GEWITTER mit STURMBÖEN und STARKREGEN
für die Stadt Braunschweig

gültig von: Dienstag, 03.06.2008 21:11 Uhr
bis: Dienstag, 03.06.2008 23:30 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Dienstag, 03.06.2008 21:11 Uhr

Gewitter mit Starkregen bis 25 Liter pro Qudratmeter und Stunde.
Es können auch Böen um 70 km/h (Bft 8) aus Südost dabei sein.
DWD / RZ Hamburg"

Quelle: Deutscher Wetterdienst

 

Auf diesem Radarbild lässt sich die Lage nach 22 Uhr gut erklären.

 

 

Fazit:
Wir haben im Vergleich mit Samstag den 31.05. 08 etwa 50 Minuten Filmmaterial und ca. 80 Fotos gemacht. Wobei wir ihnen folglich, nicht alles präsentieren können.

 

 

-=vielen Dank fürs Lesen=-

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 29. Juli 2017 um 06:48 Uhr