Bericht Sturmtief "Kyrill" 18.01.2007


Sturmtief Kyrill Bericht vom 18.01.2007

Fotos und Videos wurden von den Mitgliedern des Stormspotter Teams gemacht und unterliegen dem Copyright von www.stormspotter.de
Die Wetterradarfotos unterliegen dem Copyright der dazu verlinkten Webseiten.

Die Wetterdaten von meiner kleinen Wetterstation können in einigen Punkten von den anderen Wetterstationen aus der Gegend abweichen!

 

Bericht:

Da ich meine früheren Berichte immer als PDF veröffentlicht habe, halte ich es für das Richtige, diese auch nicht neu zu schreiben. (Habe sie nur in diesem Fall überarbeitet und über eine PowerPoint Präsentation als PDF Exportieren lassen.)
Bei diesem Bericht vom Sturmtief habt ihr die Möglichkeit zwischen zwei Dokumentarten zu wählen.

ACHTUNG! Bitte beachten sie das sich der Aufbau der Fotos bei dem Bericht als doc um einige Zeit verzögern kann.
Zur not ein mal anklicken und ein Stück runter Scrollen.

 

Ich füge hier auch noch die Radarfotos von diesem Tag hinzu, damit man sich parallel ein Bild zu dem Sturmtief machen kann.

 


Das letzte Radarbild bevor das Unwetter in Braunschweig loslegte.
Quelle: Wetteronline

 


Die komplette Ansicht für Deutschland.
Quelle: Wetteronline

 


Hier die Blitzaktivitäten zu dem Zeitpunkt.
Quelle: www.BLIDS.de

 

Hier noch passend zu dem Video, ein Auszug aus dem Bericht:

18:35 Uhr : Mit einem hellen Blitz, aus meiner Blickrichtung Osten, und Zeitgleich einem lauten Donnern meldete sich das Sturmtief in Braunschweig. Mir war klar es handelte sich um einen Blitzeinschlag hier irgendwo in Rüningen.

Nach diesen Ereignis setzte ein erheblicher Regenfall ein.

(Das Pfeifen was man hört, sind die Aluminiumflaggenmasten vom Edeka Markt neben an. Der Blick geht nach Osten. Aufnahmezeit: 18:37 Uhr)

 

 




Das gleiche Video zum Download : Link

Der Originalbericht aus dem Jahre 2007 ist hier als Worddatei zu finden. Bericht als doc (2,9 Mb)
Und natürlich auch den Bericht als pdf (3,1 Mb)


Fotos zu diesem Bericht (Achtung, neues Fenster!)

 

-=vielen Dank fürs Lesen=-

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. Januar 2011 um 12:58 Uhr